Häufige Fragen zum Thema:
FAQ - das 1x1 der Hundehalter­haftpflicht

Hier findest Du die häufigsten Fragen zum Thema: FAQ - das 1x1 der Hundehalter­haftpflicht.
Dir fehlt eine Frage? Dann schreib uns gerne eine Nachricht.


Eine Hundehalter­haftpflicht­versicherung ist, wie der Name bereits vermuten lässt, eine Haftpflicht­versicherung für Deinen Hund. Sie kommt für den Schaden auf, die Dein Hund bei Dritten verursacht. Dabei ist unerheblich, ob Du den Schaden zu verschulden hast (Gefährdungshaftung) oder nicht.

Deine Hundehalter­haftpflicht springt bei einem Personenschaden, Sachschaden und Vermögensschaden ein. Außerdem deckt sie jeden Deckakt- und Flurschaden ab. Die Adam Riese Hundehaftpflicht übernimmt zudem Mietsachschäden. Aber Achtung: Eine Hundehalter­haftpflicht kommt nicht für den Schaden auf, wenn Du selbst der Geschädigte bist.

Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen: In diesen Bundesländern sind Hundehalter unabhängig von der Hunderasse zur Hundehaftpflicht­versicherung verpflichtet. in Bayern behalten sich Behörden vor, für das Halten bestimmter Hunderassen eine Hundehaftpflicht­versicherung zu verlangen. In Mecklenburg-Vorpommern brauchst Du keine Hundehaftpflicht. Aber beachte, dass in allen anderen Bundesländern eine Versicherungspflicht für Listenhunde bzw. Kampfhunde besteht.

In manchen Versicherungen können sogenannte Kampfhunde mit höheren Tarifen versichert werden. Einen Kampfhund nennt man in Fachkreisen auch Listenhund. Er gilt aufgrund seiner Hunderasse als gefährlich. Doch welcher Hund als ein Listenhund eingestuft wird, entscheidet jedes Bundesland individuell. Hier gilt auch in einigen Bundesländern Leinenzwang. Die Adam Riese Hundehalter­haftpflicht deckt weder Kampf- oder Listenhunde ab, noch Hunde, die Ähnlichkeit mit diesen aufweisen.

Wenn Du die Hunderasse nicht kennst, ist das kein Problem. Sende uns für die Berechnung des Tarifs ein Bild Deines Hundes zu – und schon erhältst Du in Kürze Dein Angebot. Mit der Tarif-Ermittlung anhand eines Bildes sparst Du bei Abschluss der Adam Riese Versicherung für dein Tier bis zu 61 % im Jahr.

In manchen Versicherungen gibt es Tarife, die einen Welpenschutz bieten, sodass diese ab Tag eins einen gewissen Zeitraum mitversichert sind. Bei unserer Hundehalter­haftpflicht­versicherung beträgt die Versicherungsdauer des Nachwuchses je nach Tarif 12 oder 18 Monate.

Da Du als Halter des Hundes die Aufsichtspflicht hast und daher im Schadenfall haftbar gemacht werden kannst, gibt es die Hundehalter­haftpflicht­versicherung. Diese versichert Dich als Halter, aber auch andere Personen, die den Hund ab und zu beaufsichtigen, wie z.B. Familienmitglieder, Freunde, Bekannte oder Nachbarn. Zu beachten ist jedoch, dass in diesem Fall die Aufsichtsperson – also z.B. Dein Nachbar – an die Stelle des Versicherungsnehmers – also an Deine Stelle – rückt. Sollten jetzt Schäden an deinem Nachbarn oder an seiner Kleidung entstehen, haftet die Hundehalter­haftpflicht nicht, da sie im Allgemeinen nicht die Schäden am Halter abdeckt.

Du bist über Deine Adam Riese Hundehalter­haftpflicht auch im Ausland abgesichert. Die Hundeversicherung gilt für Aufenthalte außerhalb Europas für maximal fünf Jahre, für Aufenthalte innerhalb Europas sogar unbegrenzt.

Der XXL-Tarif bietet interessante Zusatzleistungen, unter anderem Rechtsschutz zur Geltendmachung der Ausfalldeckung, Übernahme von Tierarztkosten, Kosten für Tierpension bei stationärem Krankenhaus- oder Reha-Aufenthalt sowie Rettungs- und Bergungskosten.

Deine Fellnase hat Schaden angerichtet? Dann nimm umgehend Kontakt zu Adam Riese auf. Wir garantieren eine unkomplizierte Kontaktaufnahme: Via Live Chat auf unserer Internetseite geht es besonders schnell. Darüber hinaus erreichst Du uns per E-Mail an service@adam-riese.de sowie telefonisch unter 0711 674 11111.

Bei Adam Riese gibt es keinen Leinen- oder Maulkorbzwang für Deinen versicherten Hund. Dein Versicherungsschutz gilt also auch, wenn Dein Vierbeiner z.B. nicht angeleint ist und eine Joggerin anspringt und dabei ihre Jacke zerkratzt. Achtung: An manchen öffentlichen Orten – z.B. in Parks – herrscht Leinen- oder Maulkorbpflicht, an die Du Dich trotzdem halten musst.

Im Tarif XXL sichern wir Deinen Hund auch ab, während er z.B. als Therapie-, Assistenz-, Rettungs- oder Suchhund im Einsatz ist – dies gilt bis zu einem Jahresumsatz von 22.000 €. Ehrenamtliche Tätigkeiten mit Hund sind im Tarif ebenfalls versichert.